Dienstag, 7. Januar 2014

[Review] Yankee Candle Tarts

Hallo meine Lieben! ♥
Seit einiger Zeit herrscht ja der totale "Yankee-Candle-Hype". Ob Instagram, Twitter, Facebook, Blogger oder was auch immer, überall findet man Fotos oder Beiträge über diese Duftkerzen. 
Also habe ich mich letzte Woche einfach mal entschieden, bei Karstadt vorbeizuschauen und welche zum Testen mitzunehmen :-) Da mir die Kerzen in den Gläsern aber zu teuer waren, habe ich mir zwei sogenannte Tarts mitgenommen.
Da hätten wir also einmal die Version "Black Cherry" und "Mango Peach Salsa".
Beide Düfte haben mir auf Anhieb am besten gefallen, da ich ein Fan von frischen und fruchtigen Düften bin :-)
Ausgepackt sehen die süßen dann schließlich so aus :-)
Da die Tarts keine normalen Kerzen mit einem Docht sind, sondern für Duftlampen gedacht sind, muss man sich dann natürlich, wenn man noch keine hat, eine Duftlampe zulegen.
Ich habe eine preisgünstige Duftlampe bei Rossmann gekauft, aber natürlich bekommt man sie auch bei Yankee Candle :-)
Zuerst habe ich mich entschieden den Duft "Mango Peach Salsa" zu verwenden :-)
Im Internet habe ich gelesen, dass man immer Viertelstücke der Tart verwenden soll, jedoch fand ich, dass der Duft dadurch ein wenig schwach war, also habe ich den Rest der Tart auch in die Duftlampe hineingetan :-)
Das sah dann so aus... :-)
Natürlich ist das Ganze nicht nur ein totaler Hingucker, sondern auch der Duft ist total toll *-*
Habe die Tart schon seit ca. einer Woche drin und sie duftet immer noch super und das Wachs ist auch nicht so schnell weg, wie diese Duftöle, welche man normalerweise in diese Duftlampen tut :-)
Aus diesem Grund habe ich mir vor ein paar Tagen noch weitere Tarts gekauft.
Das wären dann einmal "Christmas Cookie", "Lemon Lavender", "Garden Sweet Pea" und "Sugared Apple".
Ich bin mit den Tarts super zufrieden und das werden sicherlich nicht meine letzten bleiben :-)
Eine Tart hat 1,80€ gekostet und die Winterdüfte waren auf 0,90€ reduziert.
Aufgrund des tollen Preis-Leistungs-Verhältnisses und der langen Duftabgabe bewerte ich die Tarts mit 
5 von 5 Mariposas

Und zu guter Letzt sende ich dem lieben Mike Nesterowicz liebe Grüße :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen