Mittwoch, 24. April 2013

[Review] 'Essence' Nail Art Cracking Top Coat (Nr.08 crack me! peachy)

Hallöchen! :-)
Nach etwas längerer Zeit melde ich mich schließlich zurück! :-)

Leider hatte ich im Moment so viel um die Ohren und so viel zu tun, dass ich überhaupt keine Zeit gefunden habe hier etwas zu posten... Aber jetzt bin ich ja wieder da! :-D

Also möchte ich Euch auch direkt einen, meiner Meinung nach, sehr schönen Nagellack vorstellen. Und zwar, wie ihr es schon oben lesen könnt, den 'Essence Nail Art Cracking Top Coat (Nr.08 crack me! peachy)'. Auf dem Bild sieht er etwas sehr rosa aus, da ich leider so schlau war, ihn mit Fotoblitz zu fotografieren, aber eigentlich ist das mehr so eine rosa-pfirsich-Farbe. Und weil man die Farbe halt nicht so gut erkennen kann, habe ich Euch mal ein Bild von dem Lack aus dem Internet gezogen. Die Farbe auf dem Bild entspricht zwar nicht ganz der Realität, aber es geht schon in diese Richtung... Natürlich kann man die Farbe so auftragen, wie es eigentlich gedacht ist, dass man zuerst einen Hauptlack

aufträgt und danach schließlich der Cracking Top Coat drübergepinselt wird, sodass er aufbricht und ein schönes Muster zu sehen ist. Jedoch habe ich ihn auch mal einfach so auf den Nagel aufgetragen und bemerkt, dass dieser natürlich nicht aufbricht, sondern einfach normal trocknet und schließlich als schöner matter Ton zu erkennen ist. Das finde ich persönlich echt toll, denn ich habe schon oft darüber nachgedacht mir einen Matt-Nagellack zu kaufen oder einfach einen Top Coat zu holen, welcher verspricht den Nagellack matt aussehen zu lassen, doch nun ist das ja auch schon nicht mehr nötig :-) Also kann man diesen Nagellack als zwei Varianten verwenden. In den kommenden Tagen werde ich Euch natürlich noch einen Beitrag von den Cracking Top Coats posten, in welchem Ihr Euch ansehen könnt wie den so ein Nagellack ohne Hauptlack und ganz matt denn dann aussieht. Ihr dürft gespannt sein... :-)

Preis: 1,75€

Eure Céline

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen